44319 Dortmund
Grundstücksfläche 5.499,00 m²
Die Wohnanlage wurde 1959 auf einem 5.499 m² großen Erbbaurechtsgrundstück errichtet und besteht aus insgesamt 6 Gebäuden mit 45 Wohneinheiten, 9 Garagen und 8 Stellplätzen. Der überwiegende Teil der Wohnungen verfügt über einen Balkon.
Der Erbbaurechtsvertrag wurde 1959 über eine Laufzeit von 99 Jahren geschlossen. Die reguläre Restlaufzeit beträgt somit nur noch 37 Jahre. Nach Ablauf des Vertrages müssten die Erbbaurechtsgeber die Gebäude für 2/3 des dann festzulegenden Wertes vom Erbbaurechtsnehmer erwerben. Der aktuelle Erbbauzins beläuft sich auf 5.455,48 Euro im Jahr. Die Zahlung beträgt je Quartal 1.363,87 Euro. Eine Anpassung des Erbbauzinses erfolgt über die Mieteinnahmen. Sollten diese sich erhöhen oder verringern, erhöht bzw. verringert sich der Erbbauzins. Veränderungen von weniger als 25% bleiben dabei außer Betracht.
Die Erbbaurechtsgeber würden auch heute schon einen neuen Vertrag über 99 Jahre abschließen wollen. Der neue Erbbauzins würde sich dann auf 36.000 Euro im Jahr belaufen und die Anpassung erfolgt über den Lebenshaltungsindex und nicht mehr über die Höhe der erzielten Mieteinnahmen. Eine Belastung des Grundbuchs darf nur zu 70% des Kaufpreises erfolgen.
Grundstücksfläche 5.499,00 m² Wohnfläche 2.957,00 m² Parkmöglichkeiten 8.0 Heizart Etagenheizung Baujahr 1959