44143 Dortmund
Zimmer 3 Badezimmer 2
Die 3-Zimmerwohnung befindet sich im 3. Obergeschoss des Hauses und verfügt über einen Balkon Westausrichtung. Es besteht auch die Möglichkeit zur Anmietung einer Garage im Hof.
Die Wohnfläche beläuft sich auf ca. 93 m² und teilt sich wie folgt auf:
– Flur,
– Bad I,
– Schlafzimmer,
– Kinderzimmer,
– Balkon (Westen),
– Wohnzimmer,
– Bad II,
– Küche.
Zum Heizen der Wohnung wurde eine Gas-Etagenheizung installiert. Die Abrechnung der Heizkosten erfolgt daher direkt zwischen Mieter und dem jeweiligen Gasversorger. Auf den Vergleichsportalen liegt der günstigste Preis (DEW21) aktuell bei 185,00 Euro im Monat. Die Warmwasseraufbereitung erfolgt durch elektr. Durchlauferhitzer.
Die auf den Bildern abgelichtete Küchenzeile ist im Besitz der Mieter und kann gerne übernommen werden.
Zur Anmietung der Wohnung sind ein festes Arbeitsverhältnis und eine positive SCHUFA erforderlich. Der früheste Einzugstermin wäre der 01.02.2023.
Sollten Sie Interesse an der Wohnung haben, möchten wir Sie bitten, zunächst das Kontaktfeld in der Anzeige auszufüllen. Sie erhalten dann von uns ein Exposé mit den Vergabekriterien des Eigentümers. Aufgrund der PDF Dokumente kann es sein, dass unsere E-Mail hin und wieder im Spam Ordner landet. Bitte überprüfen Sie daher auch Ihren Spam Ordner.
Zimmer 3 Badezimmer 2 Wohnfläche 93,00 m² Heizart Etagenheizung
44319 Dortmund
Zimmer 2 Badezimmer 1
Bei dieser Immobilie handelt es sich um eine moderne Eigentumswohnung im 3. Obergeschoss rechts gelegen, in einem gepflegten Mehrfamilienhaus mit insgesamt 15 Wohneinheiten. Das Mehrfamilienhaus wurde 1963 voll unterkellert erbaut und kontinuierlich modernisiert. Im Jahr 2002 wurde die Fassade gedämmt. Im Objekt befindet sich ein Lastenaufzug, um Einkäufe oder Ähnliches in die entsprechenden Etagen zu transportieren.
Zu der rd. 71 qm großen Wohnung gehört eine PKW-Garage Nr. 20, ein Balkon sowie ein Kellerraum.
Eine Waschmaschine und ein Trockner finden im gemeinschaftlichen Waschkeller ihren Platz, es besteht aber auch die Möglichkeit diese in der Wohnung anzuschließen. Im Dachboden gibt es einen großen Trockenraum, der gemeinschaftlich genutzt wird.
Die ansprechende Raumaufteilung der Wohnung Nr. 10 stellt sich wie folgt dar:
– Diele
– Offene Küche
– Wohnzimmer mit 6 qm großem Balkon
– Schlafzimmer
– Kinderzimmer 1
– Kinderzimmer 2
– Bad mit Dusche
Zimmer 2 Badezimmer 1 Wohnfläche 71,10 m² Baujahr 1963
44139 Dortmund
Zimmer 1 Badezimmer 1
Die helle 1-Zimmerwohnung befindet sich im Hochparterre des Hauses und ist mit einer Einbauküche ausgestattet.
Die Wohnfläche beläuft sich auf ca. 45 m² und teilt sich wie folgt auf:
– Flur,
– Wohn-/Schlafzimmer,
– Küche,
– Bad (Wanne).
Beheizung und Warmwasseraufbereitung erfolgen durch eine Gas-Zentralheizung. Bisher lagen die monatlichen Kosten bei ca. 55 Euro. Aufgrund der aktuellen Situation am Gasmarkt, wurde die Heizkostenvorauszahlung auf 110,00 Euro erhöht.
Die Wohnung verfügt über sehr hohen Decken. Im Wohn-/Schlafzimmer wurde deshalb ein kleines Podest errichtet, welches sehr gut als Hochbett genutzt werden kann.
Zur Anmietung der Wohnung sind ein festes Arbeitsverhältnis und eine positive Schufa erforderlich. Die Wohnung steht leer und kann ab sofort angemietet werden.
Zimmer 1 Badezimmer 1 Wohnfläche 45,00 m² Heizart Zentralheizung Baujahr 1950
45888 Gelsenkirchen
Zimmer 2 Badezimmer 1
Diese Immobilie ist zurzeit Gegenstand eines Zwangsversteigerungsverfahren. Da wir im Auftrag der Gläubigerin arbeiten ist unsere Maklertätigkeit provisionsfrei!
Die Immobilie wurde 1953 auf einem 1.337 m² großen Grundstück errichtet und später in einzelne Wohnungseigentume aufgeteilt. Die Anlage umfasst insgesamt drei Häuser mit jeweils fünf Eigentumswohnungen.
Die Wohnung befindet sich im Dachgeschoss und verfügt über eine Wohnfläche von ca. 43,25 m², welche sich wie folgt aufteilt:
– Schlafzimmer 11,78 m²,
– Kinderzimmer 11,66 m²,
– Wohnküche 13,09 m²,
– Flur 2,94 m²,
– Bad 3,78 m².
Das Sondereigentum umfasst auch den Spitzboden. Angaben zur genauen Fläche sind aufgrund fehlender Grundrisszeichnungen nicht möglich.
Beheizung und Warmwasseraufbereitung erfolgen durch eine Gas-Zentralheizung aus dem Nachbargebäude.
Das Gemeinschafts- und das Sondereigentum weisen beide einen erheblichen Unterhaltungsstau auf und müssten modernisiert bzw. saniert werden.
Am Tage der Begutachtung war die Wohnung vermietet. Angaben zur Höhe der vereinbarte Miete wurden dem Gutachter nicht gemacht. Die durch den Gutachter kalkulierte Jahresnettomiete SOLL beträgt 2.451,00 Euro.
Weitere Informationen können Sie unseren ausführlichen und unverbindlichen Objektunterlagen entnehmen. Aufgrund der PDF-Dokumente kann es sein, dass unsere E-Mail hin und wieder im Spam-Ordner landet. Bitte überprüfen Sie daher auch Ihren Spam-Ordner.
Zimmer 2 Badezimmer 1 Wohnfläche 43,25 m² Heizart Zentralheizung Baujahr 1953